LTV (Lock Out Tag Out Verify), LOTOTO (Lock Out Tag Out Try Out) oder einfach nur LOTO. Mittlerweile gibt es verschiedene Begriffe für das Freischalten von Energien – gemeint ist immer das Gleiche.

Tatsächlich ereignen sich die meisten Unfälle nicht während des sogenannten störungsfreien Normalbetriebs. Das haben viele Unternehmen mittlerweile erkannt. Der Begriff LOTO stammt aus den USA und ist im 29 CFR 1910.147 verankert. Es geht um Regelungen, wie Energien aus Arbeitsbereichen sicher verbannt werden, wenn es eben mal nicht um den Normalbetrieb geht. Nicht nur amerikanisch geführte Unternehmen sehen sich der Verpflichtung ausgesetzt, da es auch in Europa gesetzliche Grundlagen in Form einer EU-Richtlinie gibt, die eine Einführung von LOTO notwendig machen.

Jedoch gibt es einiges zu beachten. So wirft LOTO Fragen auf, wie etwa, wer Prozesse erstellen sollte, wie die betroffenen Mitarbeiter darüber unterrichtet werden oder was sie zu beachten haben.

Das Thema ist komplex und nicht „mal eben“ realisiert, stellen Unternehmen oftmals fest. Eigentlich sollten Maschinen über technische Mittel verfügen, die Energie frei zu schalten. Ist dem so? Mit dem Hauptschalter am Schaltschrank ist es aber nicht getan. Es gehört einiges mehr dazu, LOTO zu implementieren.

Ziel dieser Schulung

Das Webinar zur Risikobeurteilung ist die perfekte Schulung um eine Übersicht über das Thema zu bekommen.

Während des zweitägigen Lehrgangs lernen Sie, welche grundlegenden Vorgehensweisen und Befugnisse getroffen werden müssen. Diese werden in einer sogenannten LOTO Policy festgeschrieben, die dann für das gesamte Verfahren gilt.

Darüber hinaus lernen Sie praxisgerecht, Energieformen zu identifizieren, Abschaltpunkte zu definieren und LOTO Prozeduren zu erstellen. Dies wird in Abhängigkeit von Maschinen, Sicherheitsbereichen oder Anlagenteilen untersucht.

Ob und welcher Art Sie noch Erlaubnisschein-Verfahren einführen sollten ist ebenfalls Teil des Lehrgangs. Genauso werden effektive Schulungsmethoden erörtert.

Inhalte der Schulung

CE Kennzeichnung Maschinenlebenszyklus

Modul 1: 

  • Rechtliche Grundlagen
  • Das auf Unternehmen bezogene Regelwerk LOTO Policy
  • Energie sicher trennen
  • Elektrische, hydraulische und pneumatische Besonderheiten
  • Stoffe, Substanzen, Dampf, Brücken und & Co.

Modul 2:

  • Der LOTO Prozesse
  • Örtliche Begebenheiten
  • Energiefreiheit prüfen
  • Verifikation des Prozesses
  • Schulung – Methoden und ihre Wirkung

Modul 3 (optional):

  • Risikobeurteilung
  • Methoden und Verfahren
  • Geeignete Maßnahmen treffen
  • Prüfung der Wirksamkeit
  • Benutzerinformation

Ihr Nutzen

Sie werden nach dem Lehrgang in der Lage sein, eine auf Ihr Unternehmen abgestimmte Policy zu entwerfen und die Prozesse zu implementieren. Darüber hinaus können Sie jegliche Energieform identifizieren und sinnvolle und geeignete Abschaltpunkte, sowie Prüfmethoden bestimmen. Sie wissen Hilfsmittel erfolgreich einzusetzen und Schulungen effizient zu organisieren und Lernerfolge zu überprüfen.

Kurzum, Sie werden das Gelernte 1:1 umsetzen können.

Abschluss CE-CON Safety Software

Nach der erfolgreichen Teilnahme am LOTO Training erhalten Sie eine entsprechende Teilnahmebescheinigung.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit direkt nach Absolvierung der drei Schulungstage eine Abschlussprüfung abzulegen. Für die Prüfung werden keine weiteren Kosten erhoben, diese sind bereits in der Anmeldegebühr enthalten.  Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung erhalten Sie das Zertifikat zum “Certified LOTO Expert”.

Wir sind stolz darauf, das dies von der QS Zürich AG ausgestellt wird, einem seit 1998 als Zertifizierungsstelle für Managementsysteme akkreditierten Qualitätszertifizierer aus der Schweiz. Mit über 32 Sprachen und über 13.000 ausgestellten Zertifikaten ist die Firma auf dem internationalen Markt vertreten und weltweit bekannt.

Voraussetzung für die Teilnahme

CE-CON Schulung CE-Kennzeichnung

Das Training wurde von Maschinenbau-Experten speziell für Personen der folgenden Abteilungen entwickelt:

  • Instandhaltungsleiter
  • Betriebsleiter
  • Projektverantwortliche
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Sie haben Interesse an der Schulung und gehören zu keiner der aufgelisteten Gruppen? Die Anforderungen Ihres Alltags erfordern aber das Wissen und die Kenntnisse des Themas? Dann heißen wir Sie selbstverständlich herzlich willkommen.

 

[Termine & Anmeldung]

Copyright © 2017 alle Rechte vorbehalten.