Technische Dokumentation

lucia

Was bezeichnet man als “Technische Dokumentation”?

Unter „Technische Dokumentation“ versteht man zum einen die „interne Dokumentation“ – eine Sammlung aller Schaltpläne, technischen Zeichnungen, Prüfprotokolle, Pflichtenhefte, Berechnungen, Nachweise zur Qualitätssicherung und die Ergebnisse der Risikobeurteilung. Eben alle Unterlagen zu einem Produkt/einer Maschine über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Diese Unterlagen verbleiben bei dem Hersteller und müssen auf Anfrage vorlegbar sein.

Die „externe Dokumentation“ – der zweite Teil der Technischen Dokumentation – beinhaltet alle Informationen, die an den Kunden herausgehen. Darunter fallen unter anderem Bedienungsanleitungen, Montageanleitungen, Warnhinweise und Sicherheitsdatenblätter. Die Informationen müssen an die jeweiligen

Zielgruppen angepasst und auf die Begleitumstände wie Umgebungsbedingungen zugeschnitten sein. Dabei gilt es, zahlreiche Richtlinien und Bestimmungen zu beachten. Neben den Vorgaben aus den gültigen Richtlinien spielen auch Normen oder länderspezifische Besonderheiten bei der Erstellung der externen Dokumentation eine große Rolle.

Um bei dem Inverkehrbringen Ihrer Produkte nicht aufgrund einer lückenhaften Anleitung ausgebremst zu werden, bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an.

Zugeschnittene Anleitungen für Bediener, Instandhalter und Wartungsmitarbeiter

Die Benutzer Ihrer Maschinen sollen mit der Separierung der Anleitungen keineswegs dumm gehalten werden. Aber warum soll ein Bäckerlehrling, anstatt auf den Service zu warten, beim Reparieren von Knetmaschinen mit Gefahren oder elektronischen Wägevorrichtungen konfrontiert werden? Das Wartungspersonal hingegen ist der Gefahr im Falle einer Reparatur ggf. direkt ausgesetzt. Eine Anleitung ist daher immer auf den Leser zugeschnitten. Und in fachspezifischen Anleitungen wird speziell ausgebildetes Fachpersonal auch mal mit Fachausdrücken angesprochen, die für den eigentlichen Betreiber einer Maschine als Fachchinesisch daherkommen.

Die Erstellung einer Betriebsanleitung ist für das Erlangen des CE-Zeichens unerlässlich. Wir erstellen komplette Anleitungen. Auf Wunsch fügen wir gerne auch passende Illustrationen oder Fotos ein, um die Verständlichkeit zu erhöhen. Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf.

img_9027(1)-1

Folgende Fragen bereiten Ihnen Kopfzerbrechen?

  • Sind meine Maschinen sicher?
  • Welche Vorschriften und Gesetze muss ich berücksichtigen?
  • Wie erkenne und beurteile ich Risiken?
  • Wann handelt es sich um eine unvollständige Maschine? Brauche ich dafür eine Einbauerklärung oder eine CE-Konformitätserklärung?
  • Wann muss ich Performance Level oder Safety Integrity Level berechnen? Wie führe ich diese Berechnungen durch?

Stellen Sie sie uns. Wir kennen uns aus auf den Pfaden des Richtlinien- und Normendschungels und erstellen Ihnen ein individuelles (Komplett-)Angebot für Ihre Risikobeurteilung, Performance Level Berechnung oder für die Erstellung Ihrer Technischen Dokumentation.

In unserer Academy finden Sie hierzu zahlreiche Webinare und Workshops, schauen Sie einfach mal vorbei!

Leistungsübersicht

Wir erstellen Ihnen unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Technik wie DIN EN 82079 oder ANSI Z535 normenkonforme Betriebsanleitungen. Dabei recherchieren wir direkt bei Ihnen vor Ort oder führen bei kleineren Projekten Recherchegespräche per Telefon mit Ihren Ansprechpartnern. Aufgrund von Zeichnungen, geltenden Normen, Zulieferdokumentation und der Risikobeurteilungen schreiben wir Ihnen für den gesamten Lebenszyklus geltende Anleitungen. Dabei können Sie entweder unser bestehendes CE-CON-Standardlayout mit Sicherheits- und Warnhinweisen in Anlehnung an ANSI Z535 wählen oder Sie lassen uns Ihr Firmenlayout in einem bearbeitungsfähigen Format zukommen, welches wir mit den relevanten Informationen füllen. Hierbei achten wir selbstverständlich auf die Einhaltung Ihrer Terminologie, damit die Betriebsanleitung zu Ihren restlichen Verkaufsmaterialien passt. Für den Aufbau der Sicherheits- und Warnhinweise verwenden wir die gängige SAFE-Struktur (Signalwort, Art der Gefahr, Folge, Entkommen aus der Gefahr), die von Fachkreisen empfohlen wird.

Sie haben bereits bestehende Handbücher, sind sich aber bezüglich der Vollständigkeit nicht sicher? Dann führen wir für Sie einen Dokumentations-Check durch und gehen mit Ihnen Schritt für Schritt die kritischen Stellen durch. Dabei schauen wir nicht nur auf die Einhaltung der Normen sondern auch auf die Gestaltung und den Aufbau der Texte. Denn selbst eine falsch gewählte Schriftgröße oder lückenhaft formulierte Warnhinweise können im schlimmsten Fall zu Personenschäden führen. Auf Wunsch prüfen wir auch, ob Ihre Texte übersetzungsgerecht formuliert sind oder ob noch optimierungspotential zur Einsparung von Übersetzungskosten besteht.

Und falls Sie in Zukunft Ihre externe Doku selber erstellen wollen, führen wir Sie mit Seminaren und Inhouse-Schulungen sicher ans Ziel. Gemeinsam arbeiten wir uns durch Formulierungsregeln, Anforderungen und Kapitelstruktur. Zusätzlich können wir schauen, ob moderne Mittel wie Redaktionssysteme oder interaktive Technische Dokumentationen (ITD) auf mobilen Endgeräten für Ihr Unternehmen attraktiv und sinnvoll sind. Lassen Sie Ihr Personal von erfahrenen Technischen Redakteuren fit für Ihre Technische Dokumentation machen.

CE-Software & Academy

CE Kennzeichnung Risikobeurteilung Beratung Software Academy CE-Services Sicherheitskonzept

Software

Sie benötigen eine aktuelle Software, um professionelle Technische Dokumentationen zu erstellen?

Bedienungs- bzw. Betriebsanleitungen sind heute wesentliches Marketing-Instrument und tragen zum Image Ihrer Produkte bei.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von CE-CON Safety und liefern Sie Ihren Geschäftspartnern einfache und verständliche Technische Dokumentationen.

Sie können CE-CON Safety auch als Testversion kostenlos herunterladen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Software-Seite.

[zu CE-CON Safety]

Academy

Zum Thema CE-Kennzeichnung, Maschinensicherheit und “Technische Dokumentation” finden Sie in unserer Academy ein vielseitiges Angebot zur Weiterbildung.

Einen großen Teil des Schulungsangebots können Sie online als Webinar buchen. Schauen Sie sich um und finden Sie dabei Ihr passendes Training.

Unsere Experten stehen Ihnen in den Veranstaltungen für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Sie können sowohl Inhouse-Trainings als auch geschlossene Seminare und Lehrgänge buchen.

Themen, Infos und Termine finden Sie im Bereich Academy.

[zur Academy]

Copyright © 2017 alle Rechte vorbehalten.