Technische Dokumentation

Was bezeichnet man als “Technische Dokumentation”?

Als Technische Dokumentation bezeichnet man die strukturierte Aufbereitung und Publikation technischer Sachverhalte, um mit einem Produkt sicher umgehen zu können. Sie wird stets der Zielgruppe und Zielsetzung entsprechend optimiert. Deshalb entstehen ggf. unterschiedliche Dokumente, die für unterschiedliche Personenkreise zugänglich gemacht werden. Daher bekommen Personen, die Maschinen reparieren, vertiefte Informationen. Bediener dagegen erhalten nur die Informationen, die für einen sicheren Betrieb notwendig sind, nicht aber Tätigkeiten mit fundiertem Fachwissen ermöglichen.

Es ist hierbei zum einen wichtig, die Information aussagekräftig zu formulieren. Zum anderen muss sie auch so strukturiert werden, dass sie übersichtlich wirkt und problemlos vom Kunden und Benutzer verstanden wird.

 

Digital oder gedruckt?

Nicht nur die immer noch am weitesten verbreitete Papierform spielt hier eine Rolle. Die Technische Dokumentation nimmt auch mehr und mehr Einzug in die digitale Welt. Zunehmend werden elektronische und interaktive Service- und Reparaturhandbücher, Montage- und Installationsanleitungen nachgefragt, die vom Verbraucher jederzeit via Internet abgerufen werden können.

Interaktive Technische Dokumentationen (ITD) werden auf mobilen Endgeräten bereitgestellt. Sie geben neben Schrift und Bildern auch Zugriff auf Tätigkeiten beschreibende Videos und Explosionsbezeichnungen, die heutzutage die Wartung und selbst die Ersatzteilbeschaffung miteinander vereint und Prozesse stark beschleunigt

 

Wir sind Ihr Ansprechpartner!

Bei der Technischen Dokumentation ist also keinesfalls nur die Rede von interaktiven Hinweisen für den Hausmann, wie beispielsweise das Fusselsieb bei der Waschmaschine zu entnehmen ist. Immer häufiger werden wiederkehrende Reparatur- und Wartungsarbeiten in Bildern, Filmen und sogar Comics verpackt, um dem Instandhaltungspersonal eine interaktive Auseinandersetzung mit der neuen Maschine zu ermöglichen.

Doch was so banal klingt, birgt häufig auch Tücken. Oftmals reicht die technische Dokumentation nicht aus, um alle Personen, die eine Maschine durch ihre Lebensphasen begleiten, fachgerecht über notwendige Arbeitsschritte zu informieren. Außerdem halten neue Technologien, Redaktionssysteme und Programme für Illustrationen und Fotobearbeitung Einzug und erhöhen die Anforderungen an die Erstellung. Sie bieten dem Leser aber auch vielseitigen Nutzen.

Wir helfen Ihnen dabei, diese Tücken zu überwinden und eine technische Dokumentation genau nach Ihrem Bedarf und Ihren Vorstellungen zu erstellen.

Leistungsübersicht

Durch ausführliche und verständliche technische Dokumentationen werden (komplexe) Arbeitsvorgänge sowie notwendige Wartungsmaßnahmen, die aufgrund Ihrer seltenen Anwendung schnell in Vergessenheit geraten, leicht zugänglich aufbewahrt. Sie können auch als Schulungsgrundlage zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter dienen, ohne dass Personal wiederholt mit der Erstellung von Schulungsunterlagen oder deren Aufbereitung gebunden werden muss. Dies spart Kosten. Zukunftsmusik? Keineswegs! Viele Firmen archivieren bereits ihre technischen Unterlagen gleichzeitig als Schulungsmaßnahme in Form von Kurzfilmen, die auch auf Messen und während der täglichen Arbeit an Maschinen wertvolle Dienste leisten.

Bei der produktbegleitenden Dokumentation unterscheidet man grundsätzlich zwischen der internen und der externen Dokumentation. Zur internen Dokumentation zählen z.B. Materialflussrechnungen, Statiken, Leistungsdaten, Geschwindigkeitsdiagramme und vor allem Risikobeurteilungen. Diese wiederum bilden die unumgängliche Grundlage für die externe Dokumentation. Denn: Ohne das Erkennen von möglichen Risiken bei Aufbau, Betrieb oder Wartung kann keine aussagekräftige Benutzerinformation erstellt werden.

Wussten Sie schon, dass unsere Software CE-CON Safety Ihnen wertvolle Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Technischen Dokumentation bietet? Schauen Sie einfach mal vorbei!

[mehr lesen]

Folgende Fragen bereiten Ihnen Kopfzerbrechen?

  • Sind meine Maschinen sicher?
  • Welche Vorschriften und Gesetze muss ich berücksichtigen?
  • Wie erkenne und beurteile ich Risiken?
  • Wann handelt es sich um eine unvollständige Maschine? Brauche ich dafür eine Einbauerklärung oder eine CE-Konformitätserklärung?
  • Wann muss ich Performance Level oder Safety Integrity Level berechnen? Wie führe ich diese Berechnungen durch?

Stellen Sie sie uns. Wir kennen uns aus auf den Pfaden des Richtlinien- und Normendschungels und erstellen Ihnen ein individuelles (Komplett-)Angebot für Ihre Risikobeurteilung, Performance Level Berechnung oder für die Erstellung Ihrer Technischen Dokumentation.

In unserer Academy finden Sie hierzu zahlreiche Webinare und Workshops, schauen Sie einfach mal vorbei!

[zur Academy]

Die Benutzer Ihrer Maschinen sollen mit der Separierung der Anleitungen keineswegs dumm gehalten werden. Aber warum soll ein Bäckerlehrling, anstatt auf den Service zu warten, beim Reparieren von Knetmaschinen mit Gefahren oder elektronischen Wägevorrichtungen konfrontiert werden? Das Wartungspersonal hingegen ist der entsprechenden Gefahr im Falle einer Reparatur ggf. direkt ausgesetzt. Eine Anleitung ist daher immer auf den Leser zugeschnitten. Und in fachspezifischen Anleitungen wird speziell ausgebildetes Fachpersonal auch mal mit Fachausdrücken angesprochen, die für den eigentlichen Betreiber einer Maschine als Fachchinesisch daherkommen.

Die Erstellung einer Betriebsanleitung ist für die Erlangung des CE-Zeichens unerlässlich. Ebenso müssen eine Montageanleitung sowie eine Wartungsanleitung verfasst werden, die für den jeweiligen Nutzer bzw. das jeweilige Fachpersonal gut verständlich sind. Wir erstellen komplette Anleitungen. Auf Wunsch fügen wir gerne auch passende Illustrationen oder Fotos ein, um die Verständlichkeit zu erhöhen. Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf.

CE-Software & Academy

CE Kennzeichnung Risikobeurteilung Beratung Software Academy CE-Services Sicherheitskonzept

Software

Sie benötigen eine aktuelle Software, um professionelle Technische Dokumentationen zu erstellen?

Bedienungs- bzw. Betriebsanleitungen sind heute wesentliches Marketing-Instrument und tragen zum Image Ihrer Produkte bei.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von CE-CON Safety und liefern Sie Ihren Geschäftspartnern einfache und verständliche Technische Dokumentationen.

Sie können CE-CON Safety auch als Testversion kostenlos herunterladen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Software-Seite.

[zu CE-CON Safety]

Academy

Zum Thema CE-Kennzeichnung, Maschinensicherheit und “Technische Dokumentation” finden Sie in unserer Academy ein vielseitiges Angebot zur Weiterbildung.

Einen großen Teil des Schulungsangebots können Sie online als Webinar buchen. Schauen Sie sich um und finden Sie dabei Ihr passendes Training.

Unsere Experten stehen Ihnen in den Veranstaltungen für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Sie können sowohl Inhouse-Trainings als auch geschlossene Seminare und Lehrgänge buchen.

Themen, Infos und Termine finden Sie im Bereich Academy.

[zur Academy]

Copyright © 2017 alle Rechte vorbehalten.